Der Mechanismus

Variante 1

Ein Unternehmen aus der Region legt ein Firmenstipendium auf und entscheidet sich für das Upgrade zum Regionalstipendium. Hierzu geht es eine Zusammenarbeit mit der Regionalen Studienförderung im Landkreis Dillingen e.V. ein. Bei Erfüllung bestimmter Standards bezüglich der finanziellen Förderung und dem Profil des Stipendiaten wird ein Kooperationsvertrag zwischen beiden Partner geschlossen.

Die Partnerunternehmen, mit denen die Kooperationsvereinbarung geschlossen wird, sind bisher ausnahmslos auch Mitglieder im e.V.

Grafik_Mechanismus1_2018

Variante 2

Die Regionale Studienförderung beteiligt sich auf der Basis des Beschlusses ihrer Gremien beim Programm des Deutschlandstipendiums und geht dabei auf Hochschulen ihrer Wahl zu. Die so realisierten Stipendien erfüllen die Mindeststandards der finanziellen Förderung und ergeben zusammen mit der ideellen Förderung ebenfalls Regionalstipendien.

 

Grafik_Mechanismus2_2018

Newsletter